Archiv für den Monat November 2014

Geschafft: AfD wirbt für Critical Mass

Oh was war der Aufschrei groß, als in der Critical-Mass Stimmen laut wurden, die davor gewarnt haben, die AfD-Vertreter nicht mitfahren zu lassen, weil sie (rechts-)konservative, neoliberale und populistische Positionen vertreten.
Nein hieß es damals, die Critcal Mass sei unpolitisch, es geht ja nur um’s Fahrradfahren und solange das strikt getrennt von Parteipolitik bleibt, ist’s kein Problem… echt oder?! Das glaubte doch hoffentlich nicht wirklich jemand ernsthaft.
Spätestens mit einem Foto-Posting auf dem Facebook-Profil der AfD-Augsburg von der CriticalMass im September ist ein Beweis gelungen, dass die AfD sehr wohl Parteipolitik und CriticalMass zu verbinden weiß. Damit ist’s gelungen: Die AfD und Vertreter sind bei der Critical Mass akzeptiert, die zwanghaft unpolitische Haltung hat dazu geführt, dass sie sich hier festsetzen konnten.
Die Critical Mass Augsburg hinterlässt damit einen tiefbraunen Bremsstreifen!afd-cm-fb-screenshot

Advertisements